Staatstheater Wiesbaden: Lady Macbeth von Mzensk

Das Staatstheater Wiesbaden geht aufs Ganze und inszeniert groß Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk". Dafür braucht man einen Chor, ein großes Orchester und ein stattliches Solistenensemble. hr2-Kritiker Meinolf Bunsmann war erstaunt, was auf der Bühne alles möglich ist.

Das Bild zeigt Cornelia Beskow in der Rolle der Katerina.

Acht weitere Termine am Staatstheater Wiesbaden bis zum April.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 05.10.2020, 7:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit