Podcast "Aus der Provinz nach Paris – das ist absolut überwältigend" | Elisabeth Edl hat ein feines Gespür für Satzrhythmen

Podcast Doppelkopf

Elisabeth Edl ist eine der renommiertesten deutschen Übersetzerinnen französischer Schriftsteller. Sie hat u.a. Simone Weil, Julien Green, Patrick Modiano und Stendhal kongenial ins Deutsche übersetzt. Für ihre Arbeit erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Im vergangenen Jahr erschien ihre hoch gelobte Neuübersetzung von Gustave Flauberts Roman "L’Éducation sentimentale", für den sie den griffigen Titel "Lehrjahre der Männlichkeit" fand.