Podcast "Die Sorben sind ein Volk mit einer Hochkultursprache" | Benedikt Dyrlich spricht über seinen Weg

Podcast Doppelkopf

Worte sind sein Metier. Benedikt Dyrlich gilt als einer der wichtigsten sorbischen Lyriker der Gegenwart. Er stammt aus der Lausitz, wo die Sorben seit Jahrhunderten leben. Eine nationale Minderheit, die in der DDR ihre eigene Kultur und Sprache - trotz Reglementierung - weiter tragen konnte. (Wdh. vom 15.11.2019)