Podcast "Es war immer viel los im Blauen Haus." | Marian Stein-Steinfeld über Leben und Wirken von Hanna Bekker vom Rath

Podcast Doppelkopf

Das Leben ihrer berühmten Großmutter Hanna Bekker vom Rath "interessiert die Menschen". Das ist die Erfahrung von Marian Stein-Steinfeld. Die Kunsthistorikerin ist im legendären Blauen Haus in Hofheim aufgewachsen und bekam das mondäne Leben der berühmten Kunsthändlerin und Künstlerfreundin hautnah mit. Sie erzählt, wie Hanna Bekker ein offenes Haus führte, verfolgten Künstlern im Nationalsozialismus Obdach gewährte, nach dem Krieg das Frankfurter Kunstkabinett gründete und überhaupt eine äußert resolute und furchtlose Person gewesen war.