Podcast "Gott ist nicht explizit männlich" | Rabbinerin Elisa Klapheck spricht u. a. über die jüdische Religion

Podcast Doppelkopf

Elisa Klapheck ist liberale Rabbinerin in der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main, promovierte Philosophin und Professorin für Jüdische Studien in Paderborn. Als Netzwerkerin bringt sie gerne Menschen zusammen, um mit ihnen zu lernen und zu leben. In Berlin war sie Mitbegründerin der liberalen Synagoge, in Frankfurt gründete Elisabeth Klapheck den Egalitären Minja, eine Synagogengemeinschaft, in der Männer und Frauen den Gottesdienst gleichberechtigt gestalten.