Podcast "Ich glaube an den mündigen Leser." | Andreas Pflüger schreibt Romane zur Zeitgeschichte

Andreas Pflüger

Fast drei Jahrzehnte schrieb Andreas Pflüger Drehbücher für den ARD-Tatort. Und hob in dieser Zeit auch den Tatort Weimar aus der Taufe. Bis er 2019 diesen Job an den Nagel hängte und sich ganz auf das Fach des Romanciers verlegte. Dem Spannungs-Genre ist er allerdings treu geblieben. Mit der vom Feuilleton durchweg hoch gelobten Trilogie um die blinde Ermittlerin Jenny Aaron und zuletzt mit dem Roman "Ritchie Girl". (Wdh. vom 16.02.2022)