Podcast "Ich war das Opfer meiner eigenen Vorurteile" | Dörte Maack hat sie sich ins Leben zurück gekämpft

Podcast Doppelkopf

Sie ist Moderatorin, Coach, Rednerin, und - sie ist blind. Vor etwa 30 Jahren erfuhr Dörte Maack, dass sie nach und nach erblinden würde. Bei ihr wurde die bislang unheilbare Krankheit Renititis pigmentosa diagnostiziert. Ein Tiefschlag für die damals 25-Jährige, die als Straßenkünstlerin und Zirkusartistin unterwegs war. Sie liebte es auf der Bühne zu stehen und wollte die Welt umreisen.