Podcast "Mit Ikonen werden Wunder verbunden" | Konstanze Runge erzählt von ihren Reisen quer durch Europa und Nordafrika

Podcast Doppelkopf

Heute ist sie leitende Kuratorin und Kustodin des Ikonenmuseums in Frankfurt am Main. Aufgewachsen ist Konstanze Runge in der DDR. Im geschichtsträchtigen Jahr 1990 machte sie Abitur und nutzte unmittelbar nach Schulabschluss ihren neuen bundesdeutschen Reisepass, um den Eisernen Vorhang zu durchbrechen.