Podcast "Verschwörungstheorien gab es schon immer"|Sozialpsychologe Roland Imhoff über Verschwörungserzählungen u. ihre Anhänger

Roland Imhoff

Hat die Zahl der Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona wirklich zugenommen? Was sind Verschwörungstheorien überhaupt, wo kommen sie her, wer entwickelt und verbreitet sie und weshalb? Diesen Fragen geht der Rechts- und Sozialpsychologe Prof. Dr. Roland Imhoff im "hr2-Doppelkopf" nach.