Szene aus dem Film "Risiken und Nebenwirkungen"

Die Ausgangslage im Film "Risiken und Nebenwirkungen" ist einfach: Kathrin braucht eine neue Niere, und ihr Mann käme als Spender in Frage. Der sagt auch nicht Nein, aber ersinnt immer neue Ausflüchte. In dieser Situation bietet der gemeinsame Freund Götz eine Niere an, was wiederum dessen Frau missfällt. Damit sind alle Zutaten für eine vergnügliche Komödie voller Dialogwitz beisammen.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 09.06.2022, 7:35 Uhr