Pjotr Tschaikowski

Die Oper Frankfurt bot hinter verschlossenen Türen, aber bei offenen Streaming-Kanälen einen ganzen Tschaikowski-Liederabend unter dem Titel "Nur, wer die Sehnsucht kennt". Musikalisch war der Abend im Urteil von hr2-Kritikerin Natascha Pflaumbaum tadellos, aber die Inszenierung von Christof Loy berührte sie überhaupt nicht.

Der Stream ist noch bis zum 20. Juni auf der Webseite oper-frankfurt.de kostenlos abrufbar.

Das Gemälde zeigt Pjotr Tschaikowski, 1893 portraitiert von Nikolai Kusnezow, Tretjakow-Galerie, Moskau.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 29.03.2021, 7:42 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit