Michael Wolffsohn

2000 Jahre Geschichte des Judentums zwischen zwei Buchdeckel zu pressen, ist schon vermessen, und dann noch von einem Autor wie Michael Wolffsohn, der bekannt dafür ist, dass er keiner Kontroverse aus dem Weg geht. Bei einer Buchvorstellung im Jüdischen Gemeindezentrum in Frankfurt machte er darauf aufmerksam, dass jeder fünfte Jude bereits aus Frankreich ausgewandert ist. Und er warnte, dass zeitverzögert dasselbe in Deutschland passieren könnte.

Michael Wolffsohn
Eine andere Jüdische Weltgeschichte
Verlag Herder
Preis: 28 Euro

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 12.04.2022, 7:37 Uhr