Stefanie Sargnagel

Vergangenes Jahr wurde an der Jahrhunderthalle in Frankfurt ein Autokino improvisiert; da ist die "Sommerwiese" in diesem Jahr doch ein deutlicher Fortschritt. Zu Gast war unter anderen die österreichische Schriftstellerin Stefanie Sargnagel (Foto) mit ihrem Bericht aus einer Jugend in Wien. Begleitet wurde sie von der Wiener Musikerin Rana Farahani - ein ideales Paar findet hr2-Kritiker Mario Scalla.

Zum Angebot der Brotfabrik auf der "Sommerwiese": www.sommerwiese.net

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 30.07.2021, 7:42 Uhr