Lisa Herzog

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert. Nicht zuletzt, die Art wie wir arbeiten. Das home office ist für viele zum Normalzustand geworden, in puncto Digitalisierung wurden neue Techniken in Rekordzeit gelernt.

Berufsgruppen, wie Pfleger*innen und Supermarktverkäufer*innen haben eine ungewohnte soziale - wenn auch bisher nicht finanzielle - Aufwertung erhalten. Andere versinken dagegen gerade in Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit. Ist Corona damit ein Blick in die Zukunft unserer Arbeitswelt?

Die Philosophin Lisa Herzog hat sich intensiv mit Veränderungsprozessen in unserer Arbeitswelt, insbesondere durch die Digitalisierung, auseinandergesetzt. Darin sieht sie Risiken und Chancen, je nachdem ob wir die Entwicklung den Gesetzen des Marktes überlassen oder sie zu bewussten politischen Entscheidungen machen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit