Filmplakat Euforia

Das traditionsreiche Festival des italienischen Films "Verso sud" findet dieses Jahr online statt. hr2-Kritikerin Hadwiga Fertsch-Röver hat dort wieder sehenswerte Filme gefunden, darunter "Die Mafia ist nicht mehr das, was sie einmal war" und "Euforia" (siehe Bild) der Regisseurin Valeria Golino. Außerdem ist ihr der Film "The Forgiven", eine Trauerarbeit über die Apartheid in Südafrika, aufgefallen.

Im Online-Angebot von "Verso sud" sind insgesamt neun Filme: www.dff.film
"The Forgiven" ist ab dem 25. März auf DVD und Blue-Ray erhältlich.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 18.03.2021, 7:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit