Gabriele Galimberti: The Ameriguns

Die "Fototage" laden zum Flanieren nach Wiesbaden ein, aber schon der Titel "Unruhige Zeiten" lässt vermuten, dass der Ausflug wenig erholsam wird. An sechs verschiedenen Standorten - allesamt fußläufig - zeigen die Fotografen Bilder zu Themen wie Krieg oder Klimakatastrophe. Da ist etwa die Serie "The Ameriguns" von Gabriele Galimberti, in der US-Amerikaner stolz ihre Waffensammlung präsentieren. Und in Australien flieht ein Känguru vor den verheerenden Buschbränden.

Foto: Aus der Serie "The Ameriguns" von Gabriele Galimberti

Die 12. Wiesbadener Fototage laufen noch bis zum 28. August: wifo2022.de
Der Eintritt ist frei.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 16.08.2022, 7:36 Uhr