Claus Helmer

Seit Jahrzehnten gehört Claus Helmer zu den prägenden Persönlichkeiten der Frankfurter Theaterlandschaft, als Schauspieler, Regisseur, Intendant und Theaterdirektor. Und er hatte vor kurzem gleich drei Gründe zu feiern: 50 Jahre Komödie, 65 Jahre Bühnenjubiläum und 25 Jahre Fritz Rémond Theater, Deutschlands einziges Theater im Zoo. Die Zahlen stimmen nicht so ganz - das Fritz Rémond Theater hat er 1995 übernommen, also vor 27 Jahren und auf der Bühne stand er zum ersten Mal vor 66 Jahren. Corona hat die Feierstunden ein bisschen verschoben, aber die Anlässe bleiben. Was macht Professor Claus Helmer zu einem außergewöhnlichen Theatermann? Wie schafft er es immer wieder, die Menschen auch in von Krieg und Corona geprägten Zeiten zu begeistern? Wir blicken zusammen mit ihm auf sein schillerndes Theaterleben, auf Hoch- und Tiefpunkte und auf Theatermenschen, die ihn in den vergangenen 66 Jahren geprägt haben.

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 20.03.2022, 09:04 Uhr