Sonja Koppitz, Podcasterin rbb

ADHS, Angst-, Ess- oder Zwangsstörungen, Autismus, Burnout, Borderline, Schizophrenie oder Depression. Wer kennt die Begriffe nicht. Sie scheinen allgegenwärtig und doch gilt es nach wie vor als ein Tabu, offen über psychische Erkrankungen und Störungen zu sprechen. Die Journalistin und Podcasterin Sonja Koppitz ist selbst betroffen und möchte das mit ihrem Buch "Spinnst du?" (Rowohlt 2021) ändern. Nicht umsonst heißt es im Untertitel "Warum psychische Erkrankungen ganz normal sind". Darum geht es bei ihr auf über 350 Seiten und bei uns im Gespräch in hr2-kultur am Nachmittag.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 26.01.2022, 17:15 Uhr