Szene aus dem Film "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"

Wer den Roman "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" von Thomas Mann kennt, sollte von diesem Film vielleicht die Finger lassen, denn von Ironie und Witz der Vorlage hat Regisseur Detlev Buck nur wenig in den Film gerettet. Auch von der Hauptfigur - gespielt von Jannis Niewöhner - war hr2-Filmkritikerin Hadwiga Fertsch-Röver nicht überzeugt.

Foto: Jannis Niewöhner als Felix Krull und Joachim Król als Kuckuck in einer Szene des Films "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull".

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 02.09.2021, 7:38 Uhr