hr2-Kulturgespräch

Klaus Wallendorf ist Hornist. 36 Jahre lang blies er für die Berliner Philharmoniker ins Horn und musizierte dabei unter den berühmtesten Dirigenten seiner Zeit, von Herbert von Karajan bis Simon Rattle. Nebenbei kultivierte er seine zweite Begabung: Das Texten. Und zwar für feierliche Anlässe aller Art innerhalb des Ensembles, egal ob Dankesreden oder Moderationen. Seine Erlebnisse hat er kürzlich in einem kleinen Buch festgehalten: "Zwischen Mundstück und Mikrofon". Mit Einblicken in den Alltag eines Hornisten und einer kritischen Würdigung seines Instruments, das mehr Tücken hat, als man sich das gemeinhin so denkt.

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen, 27.06.2021, 09:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit