hr2-Kulturgespräch

Dialog im Dunkeln - dahinter verbirgt sich seit 1989 eine Erfolgsgeschichte: Sehende erleben die Welt in völliger Dunkelheit, geführt von Blinden, erst in Frankfurt-Bockenheim, dann auf der Hanauer Landstraße. Der Standort musste aufgegeben werden, lange Zeit war unklar, wie und ob es weitergeht. Seit dieser Woche endlich gibt es das Dialogmuseum wieder - an neuem Standort, mit erweitertem Konzept. Betriebsleiter Matthias Schäfer engagiert sich seit Jahren immer wieder im Dialogmuseum. Von Geburt an blind kann er aus eigener Erfahrung berichten, mit welchen Hürden Blinde im Alltag konfrontiert sind. Wie vermittelt man Sehenden den Alltag eines Blinden? Wie kommt das beim Publikum an und was ist neu am Dialogmuseum in Frankfurt?

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 12.09.2021, 09:10 Uhr