hr2-Kulturgespräch

Unsere Städte werden immer mehr zu Steinwüsten, die Grundstückspreise sind so hoch, dass Grünflächen zum unbezahlbaren Luxus werden, Tiefgaragen verhindern die Anpflanzung von Bäumen und die Idee, die Frankfurter Litfaßsäulen oben zu begrünen, scheint ein Tropfen auf den heißen Stein zu sein. Allein acht Hitzesommer haben wir seit Beginn des neuen Jahrtausends erlebt. Wie Pflanzen als Klimaanlage wirken können, wie sie vor Hitze und auch vor Kälte schützen können, darum geht es in hr2-kultur. Wir sprechen mit Peter Cachola Schmal, dem Direktor des Deutschen Architekturmuseums, über die positive Wirkung begrünter Architektur und über nachahmenswerte Beispiele. 

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 25.10.2021, 17:15 Uhr