hr2-Kulturgespräch

Eine große Herausforderung war es im 19. Jahrhundert den Leuchtturm "Roter Sand" in die Außenweser mitten ins Meer zu bauen. Der "Rote Sand" gilt als erstes "Offshore"-Bauwerk der Welt; er leuchtete seit 1885 den Schiffen in der Nordsee den Weg. 1964 musste er ersetzt werden und war dem Verfall ausgesetzt - bis sich 1987 der Bund und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz seiner annahm und das Fundament des "Roten Sands" in einer spektakulären Rettungsaktion verstärkt wurde. Im Rahmen unseres Sommerthemas "Leuchttürme" war Steffen Skudelny vom Vorstand der Stiftung Denkmalschutz zu Gast in hr2-kultur.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 26.07.2021, 17:10 Uhr