Monica Bellucci im Film "Irreversible"

"Irreversible" des argentinischen Regisseurs Gaspar Noé ist wegen seiner überbordenden Gewaltszenen einer der umstrittensten Filme der Kinogeschichte. Nun ist der Film als Blue-Ray wieder veröffentlicht worden. hr2-Kritiker Ulrich Sonnenschein hält den Film für sehenswert, weil Gewalt Teil des Lebens ist. Sie in der Kunst auszusparen, wäre verlogen.

Monica Bellucci in einer Szene des Films "Irreversible"

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 13.01.2021, 7:43 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit