hr2-Kulturgespräch

Auch und gerade zum Jahreswechsel fragen sich viele von uns, ob das eigene Leben so weitergehen soll wie bisher oder vielleicht doch ganz anders? Beispiele für ungewöhnliche Neuanfänge hat Gisela Steinhauer in einem Buch versammelt, mit dem Titel "Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm! Von Menschen mit Mut zum Neuanfang". Sie arbeitet seit 30 Jahren als Journalistin - und hat Menschen getroffen, die ihr eigenes Leben über den Haufen warfen, um etwas ganz anderes zu machen. Zum Beispiel eine Bembel-Töpferin im hessischen Dieburg, die als Wüstenführerin nach Ägypten ging, einen Schamanen oder auch den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi. Rundfunkmoderatorin Gisela Steinhauer und ehemalige Redakteurin des katholischen Hilfswerks missio ist zu Gast in hr2-kultur und erzählt von Menschen, die neu angefangen haben.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 06.01.2022, 17:15 Uhr