Melanie Raabe

Das Genre Krimi erlaubt eigentlich alles: Vom klassischen Who-done-it über Umweltverbrechen bis hin zu fantasy-artigen unheimlichen Geschichten. Den Krimi in all seiner Vielfalt abbilden will der Wiesbadener "Krimi-März". Den Auftakt machte die Kölner Krimi-Autorin Melanie Raabe mit einer ermutigenden Geschichte für alle hoffnungsvollen Autoren: Vier Romane wurden von den Verlagen abgelehnt; sie schrieb trotzdem weiter und schaffte mit ihrem fünften Roman den großen Durchbruch.

Das Programm des "Wiesbadener Krimi-März" auf www.wiesbaden.de

Foto: Krimi-Autorin Melanie Raabe

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 04.03.2022, 7:41 Uhr