Tasmin Sophie Fetz, Repräsentantin der Loreley 2018

Von Anfang bis Ende, von den Quellen bis zur Mündung, wollte Hans Jürgen Balmes den Rhein erfahren. Vor Jahren begann er am Fluss zu wandern, er lernte Menschen kennen, deren Leben mit dem Rhein und der Landschaft verbunden ist. Er spürte den Sagen und Legenden nach und fuhr, so wie die Fischer früher, aber in einem Kajak, um den Felsen der Loreley. Wo es heute noch oder wieder möglich ist, schwamm er im Rhein und kostete das Wasser. Wälder und Tiere hat er beobachtet und alle seine Erfahrungen mit dem Fluss in eine Natur- und Kulturgeschichte fließen lassen, in die "Biographie eines Flusses".

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 10.05.2021, 17:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit