Sandro Šutalo in der Rolle als Mackie Messer

"Die Welt ist arm, der Mensch ist schlecht, da hab' ich leider eben recht", singen die Peachums in der Dreigroschenoper. Brechts Meisterwerk sollte auch für unsere Zeit noch genügend Stoff bieten; man denke alleine an die Arbeitsbedingungen bei Lieferdiensten. Aber die Inszenierung am Staatstheater Kassel ist nach dem Geschmack von hr2-Kritiker Andreas Wicke doch arg brav geraten.

Weitere Aufführungstermine auf www.staatstheater-kassel.de

Foto: Sandro Šutalo in der Rolle als Mackie Messer

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 22.03.2022, 7:42 Uhr