Hilary Hahn

Hilary Hahn ist gern gesehener und gehörter Gast beim hr-Sinfonieorchester. 2014 hat sie mit unserem Orchester das Violinkonzert von Johannes Brahms gespielt.

Brahms begann die Arbeit an seinem einzigen Violinkonzert im Sommer 1878 in Pörtschach am Wörthersee. Er schuf kein Virtuosenkonzert, sondern ein Werk, in dem Solist und Orchester zu gleichen Teilen die musikalische Substanz tragen. Orchester- und Solopart sind eng miteinander verflochten. Die Geige steht nicht im Vordergrund, sondern muss sich sogar immer wieder gegen das Orchester behaupten.

Natascha Pflaumbaum führte 2014 mit der Geigerin ein Gespräch über deren Weg zum Brahms-Konzert.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit