hr2-Kulturgespräch

Die Historikerin Annette Kehnel über gemeinwohlorientiertes Wirtschaften früher und vielleicht auch wieder heute. Unser Kapitalismus, der Eigennutz und das Gewinnstreben sind nicht alternativlos, sagt die Historikerin Annette Kehnel und blickt dafür auch ins tiefste Mittelalter - in ihrem Buch "Wir konnten auch anders - eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit". Annette Kehnel erzählt darin, wie damals das Prinzip der Mikrokredite praktiziert wurde, wie gemeinschaftliches Wohnen aussah und welch großen Anteil die Reparaturberufe früher hatten. Die Historikern ist zu Gast in hr2-kultur und reist mit uns in die Vergangenheit, wo teilen, tauschen und nachhaltig handeln üblich war - und sie macht Lust auf nachhaltige Veränderungen heute.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 29.11.2021, 17:15 Uhr