The Revelers | At the End of the River

Da nimmt schon mal das Akkordeon den Platz einer E-Gitarre ein: Musik von den Revelers aus Lafayette im US-Bundesstaat Louisiana.

Hier spielt man noch die jahrhundertealte, traditionelle Musik der frankophonen Einwanderer, der so genannten Cajuns. Klar, dass das Akkordeon da nicht fehlen darf, genauer: Knopf-Akkordeon, und auch die Fiddle ist immer präsent. Seit über 10 Jahren pflegen die Revelers schon diesen Stil, den sie natürlich zu ihrem eigenen gemacht haben.

…2 Countertenöre, 1 Tenor, 2 Baritone und 1 Bass - das sind die King’s Singers aus Großbritannien. Für uns haben sie hier in alten deutschen Filmschlagern gestöbert…

Das Septeto Santiaguero aus Santiago de Cuba macht dem kubanischen Son ihrer musikalischen Großväter alle Ehre.

Der Habana Twist mit dem Club des Belugas kommt nicht aus Havanna, sondern ist ziemlich tanzbarer NuJazz aus Wuppertal!

Außerdem ist die Französin Camille Bertault mit einem Chanson von Georges Brassens zu Gast und vom belgisch-estnischen Ensemble Halva gibt es Klezmer-Musik aus der Tradition der Ashkenasen, der jiddisch sprechenden Juden Osteuropas.

Hier finden Sie alle Titel und Interpreten dieser Sendung. [PDF - 233kb]

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 03.11.2021, 19:04 Uhr.