Antonio Lizana

Der Spanier Antonio Lizana besitzt die seltene Doppelbegabung, als Flamencosänger wie auch als Saxophonist gleichermaßen in Erscheinung zu treten. Seine Affinität zum Jazz hebt ihn von einem Großteil der Flamenco-Szene ab - Sängerlegende Camarón de la Isla ist für ihn genauso Vorbild wie der Saxophonist Charlie Parker oder Jorge Pardo, der als Saxophonist an der der Seite von Paco de Lucia gestanden hat.
"Una realidad diferente" heißt das aktuelle Album von Antonio Lizana, eine spannende Arbeit genau an der Nahtstelle zwischen Jazz und Nuevo Flamenco!

Swing ist in, auch und gerade unter jungen Menschen, die die goldene Swingära nur noch vom Hörensagen kennen. Man tanzt zu den Originalen, aber auch zu heutigen Akteuren. Zu Alice Francis zum Beispiel mit ihrem "St. James Ballroom": Keck, frisch, ein klein bisschen produktionstechnisch aufgemöbelt und trotzdem mit dem Großstadtcharme der 1920er Jahre ausgestattet.

Hier finden Sie alle Titel und Interpreten dieser Sendung. [PDF - 242kb]

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 12.06.2020, 19:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit