Ein Grieche in Berlin, der die spanische Flamencogitarre beherrscht? Na klar, auch das gibt’s! Nikos Tsiachris heißt er und ist neben seinen zahlreichen Soloaktivitäten der Initiator des Flamenco-Jazz Ensembles Rasgueo. Weil das schon seit 2012 existiert, also im elften Jahr, heißt das dritte gemeinsame Album schlicht "11" (und hat 11 Stücke…). Und: das Trio ist für dieses Werk zum Quartett gewachsen. Zum ersten Mal ist der spanische Perkussionist José Ruiz Motos "Bandolero" dabei. Zur Band gehören außerdem noch der Jazztrompeter Martin Auer und Bassist Martin Lillich. Der Sound von Rasgueo ist also noch vielfältiger geworden. Von Flamenco-Jazz über Einflüsse aus Westafrika und vom Balkan bis hin zu Jazzballaden und modernem Jazz ist hier eine ganze Menge vertreten. Ein paar Eindrücke davon gibt’s in dieser Hörbar - neben jeder Menge weiterer “Musik grenzenlos“, versteht sich! (20.11.23)

Autor: Martin Kersten

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Galileo MC