CD-Cover Guy de Maupassant: Der Horla

Jens Wawrczeck schwelgt und glänzt beim Vortrag dieses Klassikers der Schauerliteratur von Guy de Maupassant (1850–1893). Der namenlose Ich-Erzähler wähnt sich von einem ominösen und unheimlichen Wesen verfolgt, dem Horla (frz. hors-là = da draußen). Ob es der Zweifel an der Existenz dieses Phantoms ist, oder ob der Erzähler aus anderen Gründen nach und nach dem Wahnsinn verfällt, erfährt man nicht. Die Live-Lesung, von Kai Schwind atmosphärisch bearbeitet mit Cello- und Harfenklängen, begeistert die Hörer ebenso wie den Vortragenden.

Audoba
1 mp3-CD, 1 Std. 17 Min.
15 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-9482-1016-8

5. Platz der hr2-Hörbuchbestenliste des Monats März 2020.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit