CD-Cover Von sich selbst wissen. Dieter Henrich erzählt über Erinnerung und Dankbarkeit

Er ist einer der bedeutendsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts: der 93-jährige Dieter Henrich. Und er ist ein Meister des erzählenden Gesprächs, wie er jetzt auch in dieser Aufnahme für die legendäre Original-Ton-Reihe des Labels Supposé beweist.

Souverän überschaut der Gelehrte in diesem großartigen Dokument sein Leben und die Grundmotive seines Denkens, stellt Verbindungslinien her zwischen Autobiographischem, der Jugend im Nationalsozialismus, einem frühen langen Krankenhausaufenthalt – Philosophieren wird hier existentiell beglaubigt, spontan tastend, erstaunlich frei, dabei auch auf die Denkbewegungen der Philosophiegeschichte zielend. Henrichs Stimme entfaltet zudem eine suggestive Aura, die jeden in ihren Bann zieht.

Supposé
2 CDs, 2 Std. 4 Min.
28 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86385-200-9

Der persönliche Tipp von Alexander Camman in der Hörbuchbestenliste des Monats März 2020.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit