CD-Cover

»Die Enden der Parabel« des postmodernen amerikanischen Autors Thomas Pynchon spielt im 2. Weltkrieg und spannt den Bogen von den V2-Raketen auf London bis zur deutschen Kapitulation und dem Atombombenabwurf. Erzählt wird in zahlreichen, ineinander verschlungenen Handlungssträngen sowie in Vor- und Rückblenden. Klaus Buhlert hat als Bearbeiter und Komponist »Gravity’s Rainbow« in der Übersetzung von Elfriede Jelinek und Thomas Pilz mit einer 40-köpfigen Besetzung zu einem fast 14-stündigen klanggewaltigen Hörspiel geformt.

Sprecher*innen: Bibiana Beglau, Jens Harzer, Wolfram Koch u.v.a.

Hörbuch Hamburg / Dlf Kultur / SWR 2
13 CDs, 13 Std. 31 Min.
79,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-95713-131-7

1. Platz der hr2-Hörbuchbestenliste des Monats Juni 2020.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit