Podcast Dialog unterm Galgen | Klassiker über die Nürnberger Prozesse von Gerhard Zwerenz

Otto Ohlendorf plädiert auf "nicht schuldig" bei dem Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher.

Gerhard Zwerenz' Hörspiel basiert auf Vernehmungsprotokollen mit Otto Ohlendorf aus den Nürnberger Prozessen. Das Stück geht jedoch über eine Dokumentation hinaus und reflektiert darüber, was in diesen Prozessen zu Tage kam. Das ist zuallererst das Erstaunen der Ankläger, denen teils noch gar nicht klar war, welche Ausmaße die Massenmorde des Holocausts hatten. Und es ist die von Hannah Arendt formulierte "Banalität des Bösen", mit der diese unvorstellbaren Verbrechen in sturem Gehorsam ausgeführt wurden.

Das Foto zeigt Otto Ohlendorf wie er auf "nicht schuldig" bei dem Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher plädiert.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit