Podcast Jule, Julia, Julischka | Raffiniertes Rollenspiel von Frank Witzel

Die Schauspielerin Jule Böwe

Frank Witzels "Jule, Julia, Julischka" ist ein vielfach verschränktes Vexierspiel um die Lebensfrage, wo die eigene Person endet und die Rolle beginnt. Was sich in der Exposition noch ganz einfach darstellt - drei Schauspielerinnen warten auf ein Vorsprechen -, verwickelt sich zusehends zu einem Spiel der Identitäten. Schon bald ist nicht mehr klar, ob die drei auf ein Vorsprechen warten oder sich im Wartezimmer einer Arztpraxis befinden - oder ist die Arztpraxis selbst schon Teil des Stücks oder Films, in dem die drei eine Rolle zu übernehmen hoffen…?

Mit Jule Böwe, Julia Riedler und Julischka Eichel
Musik: Frank Witzel
Regie: Leonhard Koppelmann

Produktion: hr 2019

Foto: Die Schauspielerin Jule Böwe

Sendung: hr2-kultur, "Hörspiel", 10.04.2022, 22:00 Uhr