Terézia Mora

Die Schriftstellerin und Büchner-Preisträgerin Terézia Mora wird von der Universität Kassel für ihr literarisches Schaffen mit der Brüder-Grimm-Poetikprofessur geehrt. Terézia Mora hat bislang zwei Erzählungsbände und vier Romane veröffentlicht, in denen sie spielerisch experimentell Welten um Sonderlinge, prekäre Existenzen und moderne Nomaden erschafft. In dieser Woche finden die öffentlichen Veranstaltungen statt und ihre Kasseler Antrittsvorlesung „Agoraphobiker auf Aussichtsplattform“ ist als Film im Internet zu sehen.

Hier geht es zur Website der Uni Kassel zur Poetikprofessur

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 08.06.2021, 17:15 Uhr