hr2-Kulturgespräch

Der bei Frankfurt lebende Autor Jan Costin Wagner ist bekannt für seine psychologisch ausgefeilten Kriminalromane. Für sein neues Buch "Am roten Strand" hat er ein neues Ermittlerteam geschaffen, Ben Neven und Christian Sandner, die im Rahmen einer Kindesentführung auf einen Pädophilenring stoßen. Sie befreien das Kind, nehmen einen der Täter fest, der andere wird von Ben Neven erschossen. Doch nun stecken sie in der Zwickmühle zwischen selbsternannten Jägern der Pädophilen und dem Aufdecken des Netzwerkes; sie müssen die Gesuchten zugleich schützen und festnehmen. Beim Sichten des Beweismaterials stellt Ben Neven fest, dass Fotos von unbekleideten Jungen ihn erregen. Während die Polizisten den Tätern und ihren Jägern immer näherkommen, beginnt für Ben ein verzweifelter innerer Kampf gegen sich selbst. Wir sprechen mit Jan Costin Wagner über den schmalen Grat, auf dem er sich bewegt und darüber, wie man mit solchen Figuren umgehen kann.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 14.03.2022, 17:15 Uhr