0:00 / 00:30:01
Zur Sendung Jazz

Die englische Saxofonistin Emma Rawicz gastiert beim 55. Deutschen Jazzfestival Frankfurt 2024 || Emma Rawicz gibt Anlass zum Staunen! "Größe ist keine Frage des Alters", soll Miles Davis gesagt haben, natürlich in Bezug auf Tony Williams und Herbie Hancock, die er mit 17 bzw. 23 Jahren in sein Quartett holte. Angesichts der englischen Saxofonistin Emma Rawicz fühlt man sich unweigerlich an dieses Zitat erinnert. Wer ihr Album CHROMA (ACT 2023) hört oder eine ihrer Performances im Netz ansieht, erlebt eine Musikerin, die scheinbar bereits im Pantheon angekommen ist. Der Begriff "Ausnahmetalent" will bei ihr schon nicht mehr greifen. Ihr Ton, ihr Ausdrucksspektrum, die erzählerische Qualität und Dramaturgie ihrer Improvisationen, die schiere Energie und Virtuosität ihres Spiels: All das ist schon jetzt meisterhaft. Der Vorverkauf zum diesjährigen Deutschen Jazzfestival läuft seit dem 5. Juni, alle Infos auf hr2.de (Sendung vom 3.7.)