Podcast Jazzfacts - mit The Bad Plus

Dave King

"The Bad Plus" war ab den 2000er Jahren eines der innovativsten Piano-Trios der amerikanischen Jazz-Szene. Besetzt mit Pianist Ethan Iverson, Bassist Reid Anderson und Schlagzeuger Dave King ging man bis Ende 2017 gemeinsame Wege und machte lustvolle Grenzgänge in Pop-, Progrock- und Klassik-Gefilde. 2018 vollzog sich der erste große Umbruch, als Ethan Iverson die Band verließ und Orrin Evans am Klavier Platz nahm. 2021 dann der nächste Wechsel: aus dem Piano-Trio mit dem griffigen Namen wurde ein Quartett mit Gitarre und Saxofon. Ben Monder und Chris Speed heißen die "Neuen" bei "The Bad Plus". Gründungsmitglieder Reid Anderson und Dave King sprechen über Errungenschaften, Erschütterungen und Umgestaltungen einer Band mit langer Geschichte. (Sendung vom 18.1.)