Podcast Die Pharisäer und das Vorurteil

Podcast Jüdische Welt

Mit Vorurteilen haben Juden lange und leidvolle Erfahrungen gemacht, während die christlichen Kirchen diese antijüdischen Stereotype über Jahrhunderte entwickelt und genutzt haben. Ein Klassiker, der in denn allgemeinen Sprachschatz Eingang gefunden hat, ist dabei "der Pharisäer", der durch die Verunglimpfung in den Evangelien gemeinhin als Synonym für einen Heuchler herhalten muss. Doch wer waren die Pharisäer wirklich? Und wie lässt sich die Abneigung und der Hass erklären?“