Podcast Jüdisch-muslimischer Dialog ohne "Kuschelkurs" - Jüdische Welt (Ganze Sendung)

Podcast Jüdische Welt

Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen: Kein Kuschelkurs. Die Initiative "Karov-Qreeb" will jüdisch-muslimische Debatten anstoßen Pünktlich, aber humorlos? Das Jeckes-Museum in Israel hat die Geschichten der deutschsprachigen Juden in Israel gesammelt - und steht derzeit vor dem Aus. Und: Der Hunger nach geistiger Nahrung war groß. Die Staatsbibliothek Berlin und ihre einzigartige Sammlung von Literatur von jüdischen "Displaced Persons" Im zweiten Teil der Sendung nach dem Kurzmeldungen aus der jüdischen Welt beschäftigt sich Daniel Neumann, der Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen, in seiner Ansprache mit der Bedeutung von Zeichen und angeblichen Gottesbeweisen für den Glauben.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit