Podcast Jüdische Gemeinden in Corona-Zeiten (Ganze Sendung)

Podcast Jüdische Welt

Wie an jedem ersten Freitag im Monat Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen: Die gegenwärtige Kontaktsperre im Zeichen der Corona-Krise zwingt auch die jüdischen Gemeinden zum Umdenken und zu neuen Experimenten. Gedenken an die Opfer vor 70 Jahren: Noch im April 1945 wurden bei Kaliningrad Tausende Juden getötet. Auch für Daniel Neumann, den Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen, steht die Corona-Krise im Zentrum seiner Überlegungen. In seiner religiösen Ansprache im zweiten Teil der Sendung nach den Kurzmeldungen aus der jüdischen Welt beschäftigt er sich mit den Konsequenzen, die die Virus-Erkrankung hat für den Schutz des Lebens.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit