Podcast Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur

Podcast Jüdische Welt

Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus den jüdischen Gemeinden und dem jüdischen Kulturleben. Heute mit diesen Themen: Signal der Verbundenheit: auf der von Nazis geplanten Kongresshalle in Nürnberg wird an diesem Wochenende eine jüdische Laubhütte aufgebaut - als Zeichen einer Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel. Zur Einheit mehr Vielfalt. Morgen, am dritten Oktober starten die "Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur". Und: Ein Olivenbaum aus Metall. Eine jüdische Künstlerin und ein christlicher Künstler aus Israel haben einen Paradiesbaum für Erfurt entworfen. Im zweiten Teil der Sendung nach dem Kurzmeldungen aus der jüdischen Welt beschäftigt sich Daniel Neumann, der Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen, in seiner Ansprache mit dem Vorurteil von einem angeblich unbarmherzigen oder rächenden Gott des Alten Testaments. "Recht, nicht Rache" ist das Thema.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit