Podcast Vom Jerusalem am Rhein und jüdischer Redaktionsarbeit. Die Sendung "Jüdische Welt"

Podcast Jüdische Welt

Immer am ersten Freitag im Monat bringen wir in hier Nachrichten und Berichte aus den jüdischen Gemeinden und der jüdischen Kultur in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen: Die Gemeinde soll noch folgen. In Görlitz ist die frühere Synagoge als Kulturzentrum neu eröffnet worden. Jerusalem am Rhein. Die sog. Schum-Stüdte Speyer, Worms und Mainz gehören jetzt zum Weltkulturerbe. Und Konfessionell, aber unabhängig. Ein Redaktionsbesuch bei der Jüdischen Allgemeinen Zeitung. Im zweiten Teil der Sendung nach den Kurzmeldungen aus der jüdischen Welt beschäftigt sich Daniel Neumann, der Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen, in seiner Ansprache mit aktuellen Festjahr zu 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland.