Podcast Wie geht es weiter mit der Rabbinerausbildung in Deutschland? Und: Yitzchak Ferster, Hutmacher von Jerusalem

Podcast Jüdische Welt

Immer am ersten Freitag im Monat hören Sie hier in hr2-kultur eine halbe Stunde lang Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute also, am 1. Juli, zu diesen Themen: Skandalgebeutelt. Wie geht es weiter mit der Rabbinerausbildung am Abraham-Geiger-Kolleg in Potsdam? Und: Jeder Hut hat seinen eigenen Charakter. Wir nehmen Sie mit zu einem der bekanntesten Hutmacher in Jerusalem, dessen Wurzeln bis nach Wiesbaden reichen. Im zweiten Teil der Sendung nach den Kurzmeldungen aus der jüdischen Welt beschäftigt sich Daniel Neumann, der Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen, in seiner Ansprache mit dem Antisemitismus-Skandal bei der Kasseler documenta.