Die Vokalakrobatinnen von heute kennen keine Grenzen zwischen Klassik und Jazz, Pop und Folk, E- und U-Musik. Drei Oktaven sind für sie eine Kleinigkeit. Und Opernarien von Mozart oder Monteverdi beherrschen sie genauso gut wie die Hits der Beatles oder Songs von ABBA. Ob Cecilia Bartoli oder Sarah Maria Sun, Cathy Berberian oder Nina Hagen: sie alle liefern ein vokales Feuerwerk.

Autor: Niels Kaiser

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Imago/Brigani-ART