hr2-Kulturgespräch

Katharina Hacker war Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim und wurde vor 15 Jahren für Ihren Roman "Habenichtse" mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Jetzt hat sie einen Roman für Jugendliche (ab 12 Jahren) geschrieben: "Alles, was passieren wird" ist der Titel des Buchs, in dem sie sich mit ihrer Erzählkunst an junge Menschen richtet. Darin geht es um Iris, deren Mutter an einer schweren Krankheit gestorben ist. Die Welt scheint aus den Fugen geraten und als die beiden Hunde mit den Namen Werwolf und Waswolf die Familie verlassen sollen, beginnt für Iris ein Abenteuer. Sie macht sich mit den Hunden von Berlin auf in ein kleines Dorf in Brandenburg.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 07.07.2021, 17:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit